9. Januar 2023

„Nun freun wir uns auf Weihnachten“

So lautet das Schlusslied des Weihnachtsmucials „David der kleine Hirtenjunge“, dass die Gruppe Shalom und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Eging in der Woche vor Weihnachten gemeinsam aufgeführt haben.

David der kleine Hirtenjunge muss zusammen mit seinen Hirten (dargestellt von Schülerinnen und Schülern der 3. Und 4. Klassen) hart und viel arbeiten. Doch eines Tages erscheinen Engel ( Klasse 2a und 2b) und verkünden ihnen die Geburt des Retters. Die Hirten machen sich auf den Weg zur Krippe und wollen Kaufleute, Wirte und Hohepriester dazu einladen. Doch diese lehnen ab, denn es gibt Wichtigeres. Daraufhin laden die Hirten im Lied „Komm und gib mir deine Hand“ Kranke, Lahme, Außenseiter, Blinde (dargestellt von den 3. Und 4. Klassen)ein, mit ihnen an die Krippe zu gehen und dem neugeborenen König Geschenke zu bringen. Auch die Schafe (Klasse 1a und 1b) der Hirten dürfen mit. Am Schluss versammeln sich alle vor der Krippe und Maria und Josef freuen sich über den Besuch und die Geschenke.

Beim letzten Lied „Nun freun wir uns auf Weihnachten“ wurde es dann weihnachtlich in der Turnhalle. Am Ende des Musicals gab es für die Gruppe Shalom und die Kinder einen kräftigen Applaus der Eltern, die als Zuschauer das Musical verfolgten. Alle waren sich einig, dass das ein tolles Erlebnis für die Schulfamilie der Grundschule Eging war.

Am Ende dankte die Schulleiterin Frau Zitzelsberger allen Mitwirkenden des Musicals und wünschte allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Betriebsbesichtigung der Klasse 8a bei Metron Eging08. Januar 2023