25. Dezember 2021

Große Freude mit kleinen Gesten

Die 3. Klasse der Grund- und Mittelschule Eging am See hat sich während der Vorweihnachtszeit im Religionsunterricht mit dem Thema „Nächstenliebe“ beschäftigt. Im Zuge dessen wurden Möglichkeiten erarbeitet, wie auch mit kleinen Dingen Gutes getan werden kann. So kam es zu der Idee, kleine Geschenke in Form von weihnachtlichen Grußkarten für die Bewohner des örtlichen Altenheims zu basteln. Mit großer Freude haben sich die Kinder der 3a und 3b an die Arbeit gemacht und insgesamt rund 50 Karten hergestellt. Diese wurden dann feierlich durch Begleitung eingeübter Weihnachtslieder überreicht. An der Aktion hat sich zudem die Klasse 9a beteiligt, die eigens Marmelade eingekocht und diese ebenfalls als kleines Weihnachtsgeschenk überreicht hat. Mit diesen „kleinen Gesten“ konnten die Kinder und Jugendlichen den Bewohnerinnen und Bewohnern des Roseniums in Eging am See eine Einstimmung auf das Weihnachtsfest und eine große Freude bereiten.

 

Wir beteiligen uns am Wettbewerb für Nachhaltigkeit!19. Dezember 2021